Mit der frisch gestarteten Coop Weihnachtskampagne wurde auch ein neues Format ins Leben gerufen. Im Rahmen der laufenden Imagekampagne zu Weihnachten findet zeitgleich eine Sammelaktion statt, mit der sich Kunden auf die besinnliche Zeit einstimmen und profitieren können.

Um die Vielfalt der Produktwelt zu demonstrieren, entwickelte Conect Digital in Zusammenarbeit mit und open:frame ein interaktives Werbeformat, welches die Brücke der Imagekampagne zur Sammelaktion schlägt. In drei aufeinander gestapelten Cubes wird die Produktvielfalt in animierten Sujets und Videos gezeigt. Die Animation der Rotation schafft die nötige Aufmerksamkeit und regt den Nutzer an, selbst in den Würfeln zu swipen. Mit dem Triple Cube wolle man unterstreichen, dass digitale Kommunikation auch nach vielen Jahren neu gedacht werden kann, sofern Inhalte und Formate aufeinander abgestimmt sind und spielerisch miteinander wirken können heisst es in der Mitteilung von Conect Digital weiter.

  • Verantwortlich bei Conect Digital: Nina Schneider (Co-Founder), Cedrick Wolf (Co-Founder)
  • Verantwortlich bei open:frame: Oliver Anderegg (Geschäftsführer)
  • Verantwortlich bei TWmedia: Sven Däschner (Head of Online)